Intelligente Spindel

Nur ein Anschlusskabel zu den Spindeln

  • Das System basiert auf der neuen Schraubersteuerung Global Controller, oder alternativ auf der bisherigen Schraubersteuerung m-Pro-400S.
  • Die bewährten Einbauschrauber enthalten nun die komplette Steuerelektronik.
  • Der herkömmlich diskrete Aufbau im Schaltschrank entfällt.
  • Lediglich die Controllereinheit mit der Stromversorgung ist noch notwendig. Dies ermöglicht einen schaltschranklosen Aufbau.
  • Wartungszyklen von 3 Mio Verschraubungen

Schaltschrankloser Aufbau

  • Sowohl die Anzahl der Intelligenten Spindeln, wie auch deren Kapazität erfordern unterschiedliche Leistungen. Dafür stehen verschiedene Schraubersteuerungen zur Verfügung.
  • Das System ist modular und skalierbar, dadurch können alle denkbaren Aufbauvarianten abgedeckt werden.
  • Die Aufteilung der Komponenten in standardisierte Module führt zu hoher Verfügbarkeit und sehr kurzen Lieferzeiten.

Höchste Drehzahlen, großer Drehmomentbereich

  • Die intelligenten Spindeln haben eine weit höhere Performance als die bisherige Technik. Die neuen Aufteilungen der Spindelkapazitäten verringern die Anzahl der Typen und verbessern die Einsetzbarkeit erheblich.
  • Bewegte Kabel sind nur noch wenige vorhanden, so dass auch die Energieführungskette wesentlich kleiner ausfallen kann.
   
© Copyright © 2018 Müller & Pfeiffer GmbH. Alle Rechte vorbehalten.